Über mich

Seit ich denken kann, faszinieren mich Tiere.

Wer steckt dahinter?

Seit ich denken kann, faszinieren mich Tiere. Ich habe die Hunde der Nachbarn ausgeführt, unsere eigene Katze gehegt und gepflegt. Einige Jahre nach meiner Malerausbildung habe ich mich dazu entschlossen, meiner Passion zu folgen: Nach einem einjährigen Praktikum in einer Tierpension habe ich die Lehre zur Tierpflegerin absolviert und sie 2007 sehr erfolgreich abgeschlossen. Neben der Beschäftigung mit Tieren auf beruflicher Ebene – unter anderem war ich Filialleiterin in einem renommierten Zoofachgeschäft – haben Tiere auch in meinem Privatleben ihren Platz gefunden. Seit bald zwanzig Jahren gehören verschiedene Tiere zum Haushalt von mir und meinem Lebenspartner. Den Anfang machten zwei Katzen, dann kamen ein Rottweiler-Appenzeller, ein Rottweiler, Bartagamen, Schlangen, eine Spinne, Süsswasserfische dazu. Aktuell leben bei uns ein weisser Schäferhund, ein Rottweiler und fünf Katzen.

Als Tierpflegerin ist stetige Weiterbildung nicht nur Pflicht, sondern auch sehr wichtig. Ich habe unter anderem Weiterbildungen zu folgenden Themen besucht:
  • Verhalten und Ernährung/Verhaltensprobleme, Problemverhalten (2016, Sophie Strodtbeck)
  • Anatomie des Hundes (2016, Urs Abbühl)
  • Kommunikationskurs (2016, Beat Eichenberger)
  • Kastration (2016, Udo Ganslosser)
  • Störungen in der Hund-Mensch-Beziehung (2016, Udo Ganslosser)
  • Der Mensch-Hund-Code (2016, Günther Bloch)
  • Normal- und Problemverhalten des Hundes (2016, Sonja Doll Hadorn)
  • Gesundheit und Verhalten – wie hängt dies zusammen (2016, Celina del Amo)
  • Sniffle Dog (2015, Uwe Friedrich)
  • Haltung von ostafrikanischen Fischen (2015, Roger Gründler)
  • Hunde: beschäftigen, Erziehung, Knigge und Ernährung (2014, Ursula Benninger)
  • Haltung und Krankheiten der Aquarienfische (2014, Roger Gründler)
  • Die Welt der Zwerggeckos (2014, Andreas Niederberger)
  • Berufsbildner (2013, Edi Schwertfeger)
  • Haltung und Krankheiten von Nagetieren und Kaninchen (2012, Ursula Benninger)
  • Tierarzneimittelverordnung (2011, Ursula Benninger)
  • Bedarfsgerechte Ernährung von Hunden und Katzen (2011, Ursula Benninger)
  • Hundehaltung gestern und heute (2011, Simone Stäubli)
  • Nanobecken – wie werden sie tierschutzkonform betrieben (2011, Roger Gründler)
  • SKN Theorie und Praxis (2011, Hundeschule Wolfsrudel)
  • Die neuen Gesetzgebungen: Fluch oder Chancen für den Zoofachhandel (2010, Ursula Benninger)
  • div. interne Schulungen zu Themen wie Aquaristik, Terraristik, Nagerhaltung, Vogelhaltung